Indien
8-tägige Busreise inkl. Halbpension und Flug ab/bis Frankfurt sowie Transferleistungen ab 1.099,00 Euro im Doppelzimmer.
Ihr starpac-Vorteil:

Als starpac-Kunde erhalten Sie eine Reisepreis-Rückvergütung in Höhe von bis zu 5,00 %.
Leistungen:
• Linienflug mit Air India (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Chennai und zurück von Kochi jeweils mit Zwischenstopp in der Economy Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus/Minibus je nach Gruppengröße inkl. Eintrittsgelder
• 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
• Unterbringung im Doppelzimmer
• 7 x Halbpension (2. bis 8. Tag)
• 1 x Mittagessen auf dem Hausboot (Tag 7)
• Felsrelief von Mahabalipuram
• Besuch einer Pooja-Zeremonie
• Kathakali-Tanzvorführung
• 1 Reiseführer Indien pro Zimmer
• Deutschsprachige Reiseleitung
• Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn (1. Klasse inkl. ICE)

Kurzbeschreibung
REISEVERLAUF (Änderungen vorbehalten)

1. Tag - Anreise
Linienflug mit Zwischenstopp nach Chennai (Madras).

2. Tag - Chennai
Ankunft in Chennai, Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Stärken Sie sich bei einem Frühstück und genießen Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung.

3. Tag - Chennai - Mahabalipuram - Pondicherry (ca. 170 km)
Am Morgen lernen Sie die Millionenmetropole Chennai näher kennen. Menschengewimmel, Rikscha-Geklingel, Mantras murmelnde Pilger und knatternde Mopeds. Bei einer Rundfahrt durch die Stadt sehen Sie den Kapaleeshwarar-Tempel, das St. George’s Fort, Marina Beach und die San Thome Kathedrale (jeweils von außen). Die römisch-katholische Kirche im Süden der Kamarajar Salai wurde erst um 1890 erbaut, wird aber von vielen für die Grabkirche des heiligen Thomas gehalten, der angeblich 52 n. Chr. nach Indien kam. Danach fahren Sie weiter nach Pondicherry. Auf dem Weg halten Sie in Mahabalipuram, wo ein einzigartiges UNESCO-Weltkulturerbe auf Ihren Besuch wartet. In zwei mächtige Felsen wurde hier ein riesiges Relief gemeißelt. Der Spalt zwischen ihnen wurde ins Bild miteinbezogen und stellt den Ganges dar, der vom Himmel auf das dürstende Indien herabgeschickt wurde. Alle Götter- und Menschengestalten der meisterhaften Komposition beziehen sich auf dieses Ereignis. Zählen Sie doch einmal nach: wie viele Affen- und Elefantengruppen, Götter und Menschen sind zu sehen? Im Anschluss Weiterfahrt nach Pondicherry. Die Stadt war bis 1673 unter französischer Herrschaft und blieb bis 1954 die Hauptstadt Französisch-Indiens. Noch heute ist hier der französische Einfluss spürbar.

4. Tag - Pondicherry - Tanjore (ca. 170 km)
Nach dem Frühstück besichtigen Sie den berühmten Sri Aurobindo Ashram, das spirituelle Zentrum der Anhänger Aurobindos und Mirra Alfassas. Danach besuchen Sie noch Auroville, eine vielseitige Stadt, in der Menschen aller Nationen und Religionen friedlich zusammenleben sollen, bevor es anschließend weiter nach Tanjore geht. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit, an einer Bootsfahrt in die Pichavaram-Mangroven teilzunehmen, während der Sie den zweitgrößten Mangrovenwald der Welt erleben (bei Buchung bis 31.08.2018 inklusive, danach vor Ort buchbar). Danach Weiterfahrt nach Tanjore. Die Stadt ist vom Glanz der Chola-Herrscher geprägt. Sie besichtigen hier den bekannten Brihadeshwara-Tempel. Er gilt als Wahrzeichen der Stadt und außerdem als der großartigste Tempel, der je in Indien errichtet wurde. Perfekte Symmetrien, zahlreiche Fresken und Malereien werden Sie begeistern.

5. Tag - Tanjore - Trichy - Madurai (ca. 200 km)
Am Morgen Fahrt nach Trichy. 437 Stufen geht es hinauf, bis Sie auf dem Rock Fort eine herrliche Aussicht erwartet. Hier oben befindet sich auch der Ganesha-Tempel. Das Fort wurde um 1660 erbaut. Rund tausend Jahre älter sind die Höhlentempel der Pallava-Zeit mit ihrer schönen Steinschnitzerei. Im Anschluss Weiterfahrt in die Pilgerstadt Madurai. Hier besichtigen Sie den Thirumalai-Nayak-Palast aus dem 17. Jahrhundert sowie die Minakshi-Tempelanlage. Das ausgedehnte, fast rechteckige Tempelgelände liegt im Zentrum der alten Stadt östlich vom Bahnhof. Die neun steilen, treppenförmigen Türme überraschen mit einem Figuren- und Farbenrausch dicht gedrängter Götter, Tiere, Dämonen und Kraftmenschen aus Granit und Stuck. Von der Theorie zur Praxis: Am Abend besuchen Sie die Minakshi-Tempelanlage erneut und nehmen an einer Pooja-Zeremonie teil (Zeremoniezeiten können variieren). Anbetung, Verehrung, Auszeichnung - ein hinduistisches Ritual!

6. Tag - Madurai - Periyar (ca. 150 km)
Nach dem Frühstück brechen Sie nach Periyar auf, einem Tierschutzgebiet, Nationalpark und Tigerreservat. Innerhalb des Nationalparks liegt der 26 km² große Periyar-Stausee und der für Nationalpark und See namensgebende Fluss Periyar, der in den Westghats entspringt und nach 244 km ins Arabische Meer mündet. Am Nachmittag können Sie dort eine Bootsfahrt auf dem Periyar See unternehmen oder alternativ eine nahegelegene Farm besuchen. Egal für was Sie sich entscheiden, Sie werden mit Sicherheit unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen!

7. Tag - Periyar - Alleppey - Kochi (ca. 240 km)
Heute fahren Sie nach Alleppey, wo Sie an Bord eines der bekannten Hausboote gehen. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie den Anblick der tropisch grünen Vegetation der Backwaters. Die Fahrt führt Sie durch unzählige Kanäle und Lagunen und ist mit Sicherheit ein beeindruckendes Naturerlebnis. Nach einem Mittagessen an Bord Ausschiffung und Transfer nach Kochi.

8. Tag - Kochi
Zwischen Kolonialkirchen, Synagogen, Gewürzspeichern und den traditionellen chinesischen Fischernetzen fällt Ihnen sicher auf, dass die Hafenstadt so ganz anders ist als die anderen Städte Südindiens. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Die Besichtigungen enden im pittoresken Viertel Fort Kochi, wo Sie noch einen Bummel entlang der Promenade unternehmen können. Lassen Sie sich auch einen Besuch des Fischmarktes nicht entgehen. Im Anschluss Transfer zum Hotel. Am Abend besuchen Sie eine Kathakali-Tanzvorführung. Drama, Tanz, Musik und Ritual - die Geschichten der Hindu-Epen Mahabharata und Ramayana sprühen vor Energie.

9. Tag - Abreise
Früher Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Zwischenstopp nach Deutschland. Ankunft am selben Tag.

Ihre Unterbringung
Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise:
Chennai – Benz Park ***
Pondicherry – Atithi ***+
Tanjore – Parisutham ***+
Madurai – Fortune Pandyan ***+
Periyar – Abad Green Forest ***
Kochi – Starlit Suites ***+
Kozhikode – Vasco Da Gama ***+

Unterbringungshinweise:
• Die Häuser verfügen meist über Restaurant. Die einfachen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.
• Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Zusatzleistungen Nicht inklusive:
• Visum Indien (selbst zu beantragen) oder "e-Tourist Visa" (eTV, selbst zu beantragen) pro Person ca. 127 US$

Wunschleistungen:
• Zuschlag Einzelzimmer pro Person 239 €
• Aufpreis Business-Class für die internationalen Langstrecken (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit) pro Person 1.799 €
• Abendessen auf der Dong Duong Dschunke an Tag 2 p. P. 35 €


Besondere Hinweise
• Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
• Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.
• Der Zustand des Straßennetzes in Indien kann nicht mit dem europäischen Standard verglichen werden. Viele Straßen sind restaurierungsbedürftig und die Ausstattung der Busse entspricht nicht immer europäischen Maßstäben.
• Beachten Sie die Einreise- und Impfempfehlungen!
• Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.
• Das Angebot gilt vorbehaltlich Zwischenverkauf, Preisänderung und Druckfehler. Ein Rechtsanspruch bei ausverkaufter Reise besteht nicht. Stand der Information: Juli 2018

Reisetermine
Dezember 2018 - Mai 2019

Abreiseort und -art
Linienflug mit Air India (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Chennai und zurück von Kochi jeweils mit Zwischenstopp in der Economy Class

Anbieter
Berge & Meer Touristik GmbH
Andréestraße 27
56578 Rengsdorf


Für weitere Informationen rufen Sie bitte bei der starpac-Hotline Ihrer Sparkasse an. Wählen Sie hierzu einfach Ihre Sparkasse.

Das Angebot gilt vorbehaltlich Zwischenverkauf, Preisänderung und Druckfehler. Ein Rechtsanspruch bei ausverkaufter Reise besteht nicht.Es gelten die Bedingungen des aufgeführten Reiseveranstalters.